ToscaBio TP

Vino & Olio bio


Weine in Rot, Weiß und Rosé 



Giribaldi Barbera d´Alba DOC 2017 bio 

Barbera ist eine Rebsorte, die oft ein wenig im Schatten ihrer berühmteren Schwester Nebbiolo steht. Dabei bringt Barbera fruchtige und zugleich vollmundige Weine hervor, die einfach Spaß machen - und das jeden Tag. Giribaldi ist ein Weingut, das sich seit geraumer Zeit des Bio-Weinbaus verschrieben hat. 

Flasche mit 0,75 l 11,90 Euro (1 l / 15,87 Euro), 13 % Vol., Alkohol, enthält Sulfite, Azienda Agricola Mario Giribaldi, Loc. Della Fontana, 12050 Rodello d´Alba (CN), Italien  


Giribaldi Nebbiolo d´Alba DOC 2017 bio 

Nebbiolo ist die bekannteste Rebsorte des Piemonts, aus ihr werden unter anderem die berühmten Barolo und Barbaresco gekeltert. Außerhalb der Produktionszonen wird auch Nebbiolo gemacht, so unter anderem in Alba. Der Bio-Winzer Giribaldi produziert einen kernigen und stoffigen Nebbiolo d´Alba, der auch anspruchsvolle Genießer zufrieden stellt. 

Flasche mit 0,75 l 13,90 Euro (1 l / 18,53 Euro), 13,5 Vol. Alkohol, enthält Sulfite 

Azienda Agricola Mario Giribaldi, Loc. Della Fontana, 12050 Rodello d´Alba (CN), Italien 




Giribaldi Barolo DOCG 2015 

Das Weingut Giribaldi besitzt auch einige Hektar Rebberge in der Produktionszone des Barolo, gemeinsam mit dem Brunello di Montalcino der edelste Wein aus autochtonen Rebsorten. Reinsortig aus Nebbiolo gekeltert, zeigt er sich kraftvoll, mit einem deutlichen Tannin und dennoch einer gewissen Eleganz. Toll zu Fleischgerichten und Wild. 

Flasche mit 0,75 l 35,90 Euro (1 l  /47,87 Euro), 14,5 % Alkohol, enthält Sulfite 

Azienda Agricola Mario Giribaldi, Loc. Della Fontana, 12050 Rodello d´Alba (CN), Italien  



Collemattoni Rosso di Montalcino DOC 2018 

Aus meiner langjährigen Wahlheimat Montalcino stammt dieser charmante Rosso di Montalcino aus dem Jahrgang 2018 von dem kleinen Familienweingut Collemattoni, in Besitz des Winzers Marcello Bucci. Der Rosso ist reinsortig aus Sangiovese Grosso gekeltert und er passt hervorragend zu Pastagerichten, Pizza, Salaten und Bruschette. Auch leicht gekühlt zu genießen. 

Flasche mit 0,75 l 15,90 Euro (1 l 21,20 Euro), 13 % Vol. Alkohol, enthält Sulfite, Azienda Agricola Collemattoni, Loc. Collematoni, I-53024 Montalcino (SI) 



Collemattoni Brunello di Montalcino DOCG 2015 

Der Brunello di Montalcino gehört zu den besten Weinen Italiens - zu Recht. In kaum einem anderen Wein ist die Arbeit im Weinberg so stark verquickt mit der Vinifikation im Weinkeller. Der Brunello di Montalcino vom Spitzenjahrgang 2015 ist ein Beispiel für diese kongeniale Kombination. Das Familienweingut Collemattoni von Marcello Bucci ist bio-zertifiziert. Der Wein ist super für große Festivitäten, Weihnachten, Geburtstage und ähnliches und schmeckt toll zu gewichtigen Fleischgerichten und Wild. Elegant. 

Flasche mit 0,75 l 35,90 Euro (1 l 47, 87 Euro), 14 % Vol, Alkohol, enthält Sulfite, 

Azienda Agricola Collemattoni, Loc. Collematoni, I-53024 Montalcino (SI) 


Angiuli Donato Primitivo 2019 PGI Puglia 

Nach kurzem Verschwinden ist er wieder da: Der Angiuli Donato Primitivo. Der eher schlank ausgebaute Primitivo aus dem schönen Apulien ist mittlerweile fast ein Klassiker in deutschen Weingläsern. Der Wein hat eine schöne Frucht und ein dezentes Tannin, und eignet sich für mittelschwere Fleischgerichte, zum Käse oder auch zur "Meditation".

Flasche mit 0,75 l 9,90 Euro (1 l / 13,20 Euro), 14,5 % Vol. Alkohol, enthält Sulfite, Angiuli Donato, Via Principe Umberto 27/41, I-70010 Adelfia (BA) 



Angiuil Donato Primitivo MACCONE 2018 PGI Puglia 

Wer Primitivo mag, wird vom Maccone begeistert sein! Vollmundig und doch nicht zu breit, geradlinig gekeltert und doch genug Power, um auch Wein-Fans mit großer Erfahrung zu beglücken. 

Flasche mit 0,75 l 15,50 Euro (1 l / 20,67 Euro), 15,5 % Alkohol, enthält Sulfite, 

Angiuli Donato, Via Principe Umberto 27/41, I-70010 Adelfia (BA) 


Musella Valpolicella Superiore DOC 2018 bio

Trinkig, trinkig, trinkig! Das kann man ohne Zweifel von diesem tollen Valpolicella Superiore von Musella behaupten. Das biodynamische Weingut wird familiengeführt und es stellt die typischen Weine des Valpolicella in der Umgebung von Verona her. Von diesem Wein wird sicher die eine oder andere Flasche mehr getrunken... 

Flasche mit 0,75 l 13,90 Euro (1 l / 18,53 Euro) , 13 % Alkohol, enthält Sulfite 

Musella, Via Ferrazelle 2, I-37036 San Martino Buon Albergo (VR) 


Musella Valpolicella Ripasso DOC 2016 bio

Der Ripasso ist ein besonderer Wein - nicht mehr ein einfacher Valpolicella, noch kein Amarone. Und dennoch gerade dadurch sehr interessant vom Preisniveau her und schön zu trinken. Durch seine besondere Produktionsart - es wird der junge Valpolicella-Wein auf den Amarone-Trester gegeben, was eine zweite Gärung auslöst - ist er bereits vollmundig und fruchtig, ohne die Opulenz eines Amarone zu erreichen. Der Ripasso von Musella ist mit Hilfe von biodynamischen Methoden hergestellt. 

Flasche mit 0,75 l 18,90 Euro (1 l / 25,20 Euro), 14 % Vol. Alkohol, enthält Sulfite, Musella, Via Ferrazelle 2, I-37036 San Martino Buon Albergo (VR) 


Musella Amarone della Valpolicella DOCG 2013 

Unter den drei besten Weinen Italiens befindet sich der Amarone della Valpolicella DOCG, der aus den autochtonen Rebsorten Corvina, Corvinone, Rondinella und Oseleta gekeltert wird. Er präsentiert sich fruchtig, mit gut eingebundenem Tannin und langem Abgang. Perfekt passt er zu reifem Käse sowie Fleisch- und Wildgerichten. 

Flasche mit 0,75 l 29,90 Euro (1 l / 39,87 Euro ), 16 % Vol. Alkohol, enthält Sulfite

Musella, Via Ferrazelle 2, I-37036 San Martino Buon Albergo (VR) 


Musella Amarone della Valpolicella 2015 Riserva DOCG bio 

Noch ein Jahr mehr im Holzfass weilt der Amarone della Valpolicella Riserva vom Weingut Musella. 

Reife Fruchtnoten, gut eingebundenes Tannin und ein langer Abgang zeichnen diesen besonderen Wein aus. Ideal für Fleischgerichte und Wild. 

Flasche mit 0,75 l  35,90 Euro (1 l  / 47,86 Euro) , 16 % Vol. Alkohol, enthält Sulfite  

Musella, Via Ferrazelle 2, I-37036 San Martino Buon Albergo (VR) 


"Beppe!" Il Palagio Sting Rosato IGT 2018  100 % Sangiovese bio 

Rechzeitig zur Sommersaison ist der sympathische Rosato "Beppe!" des toskanischen Weinguts von Sting eingetroffen. Der Rosé ist aus 100 Prozent Sangiovese gekeltert, hat eine hellrosa Farbe und besticht durch Fruchtigkeit und frische Säure. Ein Wein, der zum gemischen Sommersalat genauso gut passt wie als Aperitivo oder zu hellem Fleisch. Das Etikett ist in bewährter Il Palagio-Manier sehr schön gestaltet, der Name soll an einen Mitarbeiter von Il Palagio erinnern, der sage und schreibe 59 Jahre für das Weingut tätig war. 

 Roséwein aus Italien - 12,5 % Vol. Alkohol -  Flasche mit 0,75 Liter Inhalt 12,50 Euro inkl. 16 % Mwst - 16,67 Euro / 1 Liter; Produziert und abgefüllt von Il Palagio, Via S. Andrea 4, I-50063 Figline  Enthält Sulfite                                                  

 

Il Palagio Sting Chianti Colli Fiorentini DOCG When we dance 2018 bio

Der biologisch-dynamisch erzeugte Chianti Colli Fiorentini DOCG vom Weingut Il Palagio - im Besitz des britischen Rockstars Sting und seiner Frau Trudie Styler - ist ein Wein, der Spaß macht. Zu fast 100 Prozent aus der toskanischen Rebsorte Sangiovese und mit seinen 13 Prozent Alkohol eignet er sich leicht gekühlt auch in Sommermonaten für einen schönen Trinkgenuss. In der Nase dominieren Kirschnoten, im Gaumen kommt noch ein wenig Säure und ein verhaltenes Tannin hinzu. Das Etikett ist wie alle Labels von Il Palagio witzig und unverwechselbar. Das Preis-Leistungsverhältnis tut sein Übriges. Auch zum Verschenken geeignet, vielleicht mit einem superleckeren Olivenöl von Sting!

Rotwein aus Italien - 13 % Vol. Alkohol -  Flasche mit 0,75 Liter Inhalt 13,50 Euro inkl. 16 % Mwst - 18,53 Euro / 1 Liter; Produziert und abgefüllt von Il Palagio, Via S. Andrea 4, I-50063 Figline Enthält Sulfite                                                 

 

La Gimonda - Viceré Sangiovese 2010

Eine absolute Rarität mit seinen rund 2500 produzierten Flaschen ist der Viceré, den Winzer Giuseppe Mongelli im toskanischen Niemandsland zwischen Pisa und Volterra keltert. Und eine absolute Überraschung für jeden Weinkenner, der den Vino das erste Mal im Glas hat. Bereits in der Nase besticht der fast reinsortige Sangiovese (der Rest sind wenige Prozent Colorino) durch seine Intensität und Eleganz, die man in dieser Form bei einem Sangiovese-Wein eher selten findet. Im Gaumen überrascht er durch die Aromen nach Sauerkirschen und das feine Tannin, das den Wein auch im Abgang noch lang begleitet. Ein (noch) unbekannter Tropfen, der in Deutschland seine Anhänger finden wird. Ideal zu feinen Fleischspeisen und gut gereiften Käsesorten. Das Weingut La Gimonda arbeitet mit biologischen Methoden, ist aber nicht zertifiziert.                                                                                   

                   Rotwein aus Italien - 14% Vol. Alkohol - Flasche mit 0,75 Liter Inhalt 29,90 Euro inkl. 16 % Mwst. - 39,87 Euro / 1 Liter; Produziert und abgefüllt von La Gimonda, Via Poggiarelli 61, I-56030 Terricciola (PI) Enthält Sulfite  

 

Peter Sölva Sauvignon Blanc 2017

Liebhaber feiner aber entschiedener Weißweine werden ihren Spaß an diesem Tropfen haben: Der Sauvignon Blanc des kleinen Weinguts Peter Sölva aus Kaltern in Südtirol ist ein gradliniger und typischer Vertreter seiner Art, der besonders gut an heißen Tagen schön kalt getrunken werden sollte. Die Trauben werden in der Gegend von Kaltern angebaut und händisch geerntet, vinifiziert und wandern dann in einen Edelstahltank, wo er die kommenden Monate verbringt. Der Sauvignon Blanc eignet sich hervorragend als Aperitiv mit Fingerfood, zu feinen Fischgerichten, zu leichten Risotti und weißem Fleisch. 

                                                                           Weißwein aus Italien - 14 % Vol. Alkohol - Flasche mit 0,75 Liter Inhalt 18,90 Euro inkl. 16 % Mwst. / 1 Liter 25,20 Euro, Produziert und abgefüllt von Peter Sölva, Goldgasse 33, I-39052 Kaltern

 

 

Masari Agnobianco Veneto IGT 2018 bio

Das Weingut Masari ist vor gut 20 Jahren in einem Tal im Veneto neu gegründet worden, und es macht ungewöhnliche und hochwertige Weine auf Bio-Niveau. Der Agnobianco ist ein toller frischer Weißwein, aus den drei Rebsorten Riesling, Garganega und Durella, einer autochtonen Rebsorte aus dem Veneto. Er ist knackig mit einer schönen, aber nicht überbordenden Säure. Herrlich auf der sommerlichen Terrasse oder zum leichten Essen am Abend.

Weißwein aus Italien, 12,5 % Vol. Alkohol - Flasche mit 0,75 Liter Inhalt 12,50 Euro inkl. 16 % Mwst. / 1 Liter 16,67  Euro; Produziert und abgefüllt von Masari, Contrada Bevilacqua 2/a, 36078 Valdagno (VI) Italien; Enthält Sulfite 


 NEU: "Frizzi Mizzi" von Birgit Wiederstein Merlot Frizzante 

 Ein charmanter, unkomplizierter Frizzante aus Österreich wird uns den Sommer prickelnd versüßen: Der Frizzi Mizzi ist aus Merlot, hat ein flottes hellrosa und ist ein toller Begleiter bei Mädelsabenden, zum Grillen und Chillen auf Balkon und Terrasse und zum Aperitivo! 

Frizzante aus Merlot / Österreich - 12 % Vol. Alkohol - Flasche mit 0,75 Liter Inhalt 9,90 Euro inkl 16 % Mwst (1 Liter 13,20 Euro) - Produziert und abgefüllt von Birgit Wiederstein, Weinbergweg 1, 2464 Göttlesbrunn / Österreich: enthält Sulfite 


 

DE-ÖKO-037

 

zurück zur Startseite